DSpace DSpace
大分大学 / 大分大学図書館 / OUR

DSpace at Oita University >
09 九州地区国立大学間連携プロジェクト >
教育系・文系研究論文集 >

Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10559/14915

タイトル: カフカの『あるアカデミーへの報告』 ―世間で生きること―
その他のタイトル: Kafkas Erzählung Ein Bericht für eine Akademie ―Leben in der Welt―
著者: 佐々木, 博康
Sasaki, Hiroyasu
ササキ, ヒロヤス
キーワード: 変身
諦念
適応
自由
Verwandlung
Resignation
Anpassung
Freiheit
Issue Date: Mar-2011
出版者: 社団法人国立大学協会九州地区支部 九州地区国立大学間の連携に係る企画委員会 リポジトリ部会・編集委員会
引用: 教育系・文系研究論文集
抄録: カフカの『あるアカデミーへの報告』は,1917年4月に執筆され,1920年刊行の短編集『田舎医者』に収められた。猿のロートペーターがアカデミー会員の前で,自分がどのようにして言葉を獲得し,人間として生きるようになったのかを語る一人称形式の作品である。これまでの研究では,同化ユダヤ人の諷刺,トラウマの克服,自由の問題,芸術家の自己超克などがこの作品のテーマとされてきた。しかし筆者は,猿から人間になる主人公ロートペーターの生き方を通じて,世間に対して強い異和を感じていたカフカが世間的存在として生きていく道を検討している作品であると考える。恋人フェリーツェとの再度の婚約が間近に迫っていた時期の作品であることもそのことを裏づける。 DieseArbeit ist ein Versuch, Kafkas ErzählungEin Bericht für eine Akademieneu zu interpretieren. Das Werk wurde 1917 verfasst und in die 1920 veröffentlichte Sammlung Ein Landarztaufgenommen. Zum Inhalt: Ein Affe namens Rotpeter, der als Ich-Erzähler fungiert, berichtet vor den Mitgliedern einer wissenschaftlichen Akademie darüber, wie es dazu kam, dass er die Sprache erlernte und wie ein Mensch lebte. Die vorliegenden Interpretationen fallen recht unterschiedlich aus: Die einen sehen in der Erzählung eine Satire auf den assimilierten Juden in Westeuropa, andere verstehen sie als eine Auseinandersetzung mit Kafkas traumatischenÄngsten, die teils auf eine jugendliche Vergewaltigungdurch einen Homosexuellen zurückgeführt, teils als Kastrationsängste verstanden werden, wieder andere als eine Diskussion des Problems der Freiheit oder auch als Erörterung der Leiden eines Künstlers wie seiner Versuche, diese zu sublimieren. Kafka hat in jedem seiner Werke Persönlich-Biographisches verarbeitet. Rotpeter steht für den zutiefst entfremdeten Schriftsteller: Wie dieser ahmt er die Menschen nach und bemüht sich um Aufnahme und Akzeptanz in ihrer Gemeinschaft. Es geht letztlich um eine resignative Anpassung an die Welt, wie sie ihm erscheint. Biographischer Hintergrund: Kafkas bevorstehende nochmalige Verlobung mit Felice Bauer, die für ihn in dieser Situation diese Welt und ihre ganze Problematik repräsentiert. Rotpeter ist also eine Spiegelung seiner selbst, das Bild, das er sich von sich und seiner Zukunft macht.
URI: http://hdl.handle.net/10559/14915
Appears in Collections:教育系・文系研究論文集

Files in This Item:

File Description SizeFormat
kyurenkei_4_2_1.pdf645.16 kBAdobe PDFView/Open

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

 

 
DSpace Software Copyright © 2002-2009  The DSpace Foundation - Feedback